Tag Archives: Tanzen

Tanzzeit- Zeit für Tanz in Schulen

28 Mai

Schon seit einigen Jahren wird der Bewegungsmangel der Kinder und Jugendlichen beklagt und immer mehr Initiativen sorgen für mehr Bewegung in Schulen. So auch Tanzzeit. Tanzzeit ist ein Projekt in Berlin und setzt sich für Tanz in Schulen ein. So kommen Tänzer in die Schulen und arbeiten mit Schulklassen und Pädagogen an Tanzprojekten. Die Intention von Tanzzeit lautet wie folgt:

Gerade in der heutigen Zeit, in der Bewegungsmangel, schlechte Lernergebnisse und fehlende Motivation von Schülern beklagt werden, bietet das Medium Tanz vielfältige Möglichkeiten, diesem Trend entgegenzuwirken. Tanz fördert die Integration von Kindern unterschiedlicher Herkunft, vermittelt Bewegungsvielfalt, Körperwahrnehmung und -bewusstsein. Tanz stärkt zudem das Selbstbewusstsein und schafft damit die Voraussetzung für viele positive Lernprozesse. Auf diese Weise fördert Tanz auch das kognitive Lernen.

Schon seit sechs Jahren gibt es das Projekt Tanzzeit und bislang haben mehr als 450 Schulklassen daran teilgenommen. Die Tänzerin Livia Patrizi hat das Projekt Tanzzeit gegründet und mittlerweile arbeiten rund 30 Tänzer und Tänzerinnen mit den Kindern und Jugendlichen. Jedes Jahr im Sommer werden die verschiedenen Tanzprojekte, die im Laufe des vergangenen Schuljahres entstanden sind, aufgeführt. So auch wieder dieses Jahr: Vom 9. bis zum 11. Juni 2011 werden die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Werkstattpräsentation vorgestellt.

Und, wie wars?

22 Nov

Gemütlich wars. Und ganz schön erfolgreich nebenbei: Letzten Donnerstagabend fand der zweite Nachtflohmarkt im Carambolage in Karlsruhe statt. Überraschenderweise war recht viel Kundschaft zugange und so wurde fleißig um Praktisches, Originelles und Hübsches gefeilscht.

Es herrschte eine sehr gesellige Atmosphäre: Im schummrigen Licht des Carambolages wurde nicht nur gestöbert und verkauft, sondern nebenbei auch gemeinsam Bier getrunken und gefeiert. Das nenn ich mal nen netten Abend!



Erinnerung: Nachtflohmarkt

18 Nov

Juche, heute ists soweit: Die Schränke sind leer, die Taschen gepackt und auf gehts zum nächtlichen Verscherbeln auf dem 2. Karlsruher Nachtflohmarkt im Carambolage. Für alle, die nicht dabei sein können, wird hier zeitnah davon berichtet. Los gehts!

Musikalischer Nachtflohmarkt

15 Nov

Flohmärkte – nirgends anders findet man so oft – meist ganz unverhofft – Klitzekleinigkeiten, die man schon längst vergeblich im Stadtalltag gesucht hat. Doch Winterzeit heißt meist Bummelpause, zumindest, was das Flohmarkteln angeht. Nicht in Karlsruhe! Schon zum zweiten Mal findet nun im Carambolage nächsten Donnerstagabend ein Nachtflohmarkt statt.

Ob alter Hausrat, Weihnachtsdeko, Winterabendbasteleien oder Kunst, Elektrogeräte, Platten, Kitsch und Kleidung: Hier kriegt ihr alles los!
Dazu gibts den normalen Disco- und Barbetrieb mit Herr Bube und seiner Indiewelt.

Viel Vergnügen beim Kaufen nebst Tanzen.

Mixtapeüberraschung

24 Jul


Beim gestrigen Mixtape-Tausch im Carambolage ging es heiß her: Viele Tanzwütige bevölkerten den Tanzklub und einige davon tauschten auch fleißig Musik. Auch ich war in gespannter Vorfreude auf mein neues Mixtape. Und dann habe ich doch tatsächlich ein Mixtape in Kassettenform bekommen… Das ist an und für sich ja eine wunderbar schöne Idee, denn Kassetten sollten nicht in Vergessenheit geraten, auch wenn sie momentan als Tonträger etwas vernachlässigt werden. Deshalb würde ich es unglaublich gerne abspielen, das neue Tape: Doch leider befindet sich in meinem Haushalt kein Kassettenrekorder… Yes Yes oh Yeah!

Tanzender Musiktausch, die Zweite

19 Jul


Der letzte Freitag des Monats steht schon wieder vor der Tür: Indieaner und Indieanerinnen, erstellt hörenswerte Mixtapes und kommt damit im Gepäck ins Carambolage in Karlsruhe. Denn dort wird am Freitag wieder fröhlich Musik getauscht. Eine prima Gelegenheit, um den ersten Tag des Open-Air Festivals DAS FEST tanzend ausklingen zu lassen.


„Fröhliches Gelausche und Musikgetausche…“

23 Jun

… wird es diesen Freitag  bei „Le Club Qui Rit“ im Carambolage (Karlsruhe) wieder heißen. Dann  kann wie jeden 4. Freitag im Monat zu Indie und Elektropop gewippt, geklatscht und getanzt werden. Dieses Mal findet zusätzlich ein Mixtape-Tausch statt: Bringt einen von euch selbst zusammengestellten Sampler mit und geht nachher mit einer Handvoll neuer Lieder nach Hause. Bis 24 Uhr mit CD im Gepäck freien Eintritt genießen! So lässt es sich Indie-Hände klatschen!