Tag Archives: Kunst

Tanzzeit- Zeit für Tanz in Schulen

28 Mai

Schon seit einigen Jahren wird der Bewegungsmangel der Kinder und Jugendlichen beklagt und immer mehr Initiativen sorgen für mehr Bewegung in Schulen. So auch Tanzzeit. Tanzzeit ist ein Projekt in Berlin und setzt sich für Tanz in Schulen ein. So kommen Tänzer in die Schulen und arbeiten mit Schulklassen und Pädagogen an Tanzprojekten. Die Intention von Tanzzeit lautet wie folgt:

Gerade in der heutigen Zeit, in der Bewegungsmangel, schlechte Lernergebnisse und fehlende Motivation von Schülern beklagt werden, bietet das Medium Tanz vielfältige Möglichkeiten, diesem Trend entgegenzuwirken. Tanz fördert die Integration von Kindern unterschiedlicher Herkunft, vermittelt Bewegungsvielfalt, Körperwahrnehmung und -bewusstsein. Tanz stärkt zudem das Selbstbewusstsein und schafft damit die Voraussetzung für viele positive Lernprozesse. Auf diese Weise fördert Tanz auch das kognitive Lernen.

Schon seit sechs Jahren gibt es das Projekt Tanzzeit und bislang haben mehr als 450 Schulklassen daran teilgenommen. Die Tänzerin Livia Patrizi hat das Projekt Tanzzeit gegründet und mittlerweile arbeiten rund 30 Tänzer und Tänzerinnen mit den Kindern und Jugendlichen. Jedes Jahr im Sommer werden die verschiedenen Tanzprojekte, die im Laufe des vergangenen Schuljahres entstanden sind, aufgeführt. So auch wieder dieses Jahr: Vom 9. bis zum 11. Juni 2011 werden die Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Werkstattpräsentation vorgestellt.

Oh Tannenbaum!2010…

19 Dez

 

…hieß es die letzten Tage in der HfG in Karlsruhe. Denn seit Dienstag wurden in der Hochschule für Gestaltung allerlei Tannenbaumkreationen ausgestellt. Leider habe ich es nicht früher geschafft, die Ausstellung anzukündigen… Denn heute schließt sie schon wieder ihre festlichen Pforten. Aber vielleicht freut sich ja der ein oder andere auch über ein paar Rückblicke:
Favorisiert wurde von mir persönlich der Kressmastree, besonders, weil zu Beginn der Ausstellung die Kresse noch fresh war. Um die Fotoauswahl zu ergänzen, noch ein paar Tannenbaumkunstwerke in schriftlicher Form: Ein gut gegarter Tannenbaum in einer Mikrowelle,  ein Schokobrunnen mit grüner „Schokolade“, ein Tannenbaum aus Kaugummis, einer auf einem Karlsruher Stadtplan und ein hirschiger Baum bildeten weitere Highlights.  Schön wars!

Sommerloch Impressionen

15 Jul

Wie vor kurzem angekündigt, findet momentan die Sommerloch Ausstellung der HfG Karlsruhe statt. In der geräumigen Hochschule herrscht momentan wildes Treiben: Live-Performances, Installationen und andere Arbeiten sind zu bestaunen.

Auf dem Foto ist ein aus einem Koffer designtes Regal zu sehen: Innovativ, platzsparend und hübsch anzusehen. Jenes Regal gehört zu meinen Lieblingsausstellungsstücken der Sommerloch Ausstellung. Bis Sonntagabend gibt es noch die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von den diesjährigen Arbeiten der Studierenden zu machen, ganz für umme.

Sommerloch 2010

12 Jul

Pünktlich zur Hitzewelle wird am morgigen Tag die Sommerloch Ausstellung der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe eröffnet. Vom 14. bis zum 18. Juli können verschiedene Arbeiten der Studenten begutachtet werden.

In den Lichthöfen und auf den Lichtbrücken wird auf rund 2.500 Quadratmetern eine facettenreiche Auswahl von Objekten, Installationen, Foto-, Film- und Design-Arbeiten zu sehen sein. Außerdem finden Performances, Vorträge und Konzerte statt.

Nichts wie hin!

Hinreißend!

5 Jul

Nicht nur Kinder verzaubert Meredith Gaston mit ihren kunstvollen Werken: Ihre bunt-fröhlichen Malereien haben auch mich kürzlich verzückt.

Her bold, warm colours and simple forms exude happiness, joy and sensitivity. Inspired by the hidden treasures in simplest day to day activities, Meredith seeks to express the joy of living, and experiencing the world through grateful and curious eyes.

Bezaubernd.