Kitschstück

5 Sep

Vor einer Weile habe ich mir eine obstige Haarspange zugelegt und dann ist sie auf rätselhafte Weise einfach aus meinem Leben verschwunden. Wie traurig.

Doch letztens wurde sie überraschenderweise in einer Jackentasche wiedergefunden und versüßt mir nun wieder mit ihren goldkitschigen Früchten den Alltag. Auch wenn sie kein Vintageschmuck ist, sondern erst kürzlich von einem schwedischen Modehaus hergestellt wurde, breitet sich bei mir ein uriges Fünfzigerjahregefühl aus. Hach.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: