Archiv | Juli, 2010

Mixtapeüberraschung

24 Jul


Beim gestrigen Mixtape-Tausch im Carambolage ging es heiß her: Viele Tanzwütige bevölkerten den Tanzklub und einige davon tauschten auch fleißig Musik. Auch ich war in gespannter Vorfreude auf mein neues Mixtape. Und dann habe ich doch tatsächlich ein Mixtape in Kassettenform bekommen… Das ist an und für sich ja eine wunderbar schöne Idee, denn Kassetten sollten nicht in Vergessenheit geraten, auch wenn sie momentan als Tonträger etwas vernachlässigt werden. Deshalb würde ich es unglaublich gerne abspielen, das neue Tape: Doch leider befindet sich in meinem Haushalt kein Kassettenrekorder… Yes Yes oh Yeah!

Advertisements

Just great!

21 Jul

Gar nicht viel sagen möcht ich, nur so viel: Hört sie euch an, die großartige Emmy. Hier ihr Video zu „First Love“ – very great, Emmy!

Als kostenlosen Download gibt es „First Love“ hier, allerdings in einer leicht abgeänderten Version.

Tanzender Musiktausch, die Zweite

19 Jul


Der letzte Freitag des Monats steht schon wieder vor der Tür: Indieaner und Indieanerinnen, erstellt hörenswerte Mixtapes und kommt damit im Gepäck ins Carambolage in Karlsruhe. Denn dort wird am Freitag wieder fröhlich Musik getauscht. Eine prima Gelegenheit, um den ersten Tag des Open-Air Festivals DAS FEST tanzend ausklingen zu lassen.


Sommerloch Impressionen

15 Jul

Wie vor kurzem angekündigt, findet momentan die Sommerloch Ausstellung der HfG Karlsruhe statt. In der geräumigen Hochschule herrscht momentan wildes Treiben: Live-Performances, Installationen und andere Arbeiten sind zu bestaunen.

Auf dem Foto ist ein aus einem Koffer designtes Regal zu sehen: Innovativ, platzsparend und hübsch anzusehen. Jenes Regal gehört zu meinen Lieblingsausstellungsstücken der Sommerloch Ausstellung. Bis Sonntagabend gibt es noch die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von den diesjährigen Arbeiten der Studierenden zu machen, ganz für umme.

Festivalstimmung

13 Jul

Seit gut 25 Jahren findet DAS FEST jährlich Ende Juli in der Günter-Klotz-Anlage in Karlsruhe statt. Auch dieses Jahr haben sich die Veranstalter – nach langem Hin-und-Her– dazu durchgerungen, DAS FEST auszutragen. Vom 23. bis zum 25. Juli 2010 werden nicht nur allerlei Bands zu sehen sein: Wie jedes Mal kann auch an verschiedenen anderen Angeboten teilgenommen werden.

Hier ein musikalischer Vorgeschmack:

Sommerloch 2010

12 Jul

Pünktlich zur Hitzewelle wird am morgigen Tag die Sommerloch Ausstellung der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe eröffnet. Vom 14. bis zum 18. Juli können verschiedene Arbeiten der Studenten begutachtet werden.

In den Lichthöfen und auf den Lichtbrücken wird auf rund 2.500 Quadratmetern eine facettenreiche Auswahl von Objekten, Installationen, Foto-, Film- und Design-Arbeiten zu sehen sein. Außerdem finden Performances, Vorträge und Konzerte statt.

Nichts wie hin!

Juno.

12 Jul

Hinreißender Film, schöner Soundtrack.

Eigentlich habe ich nichts Großartiges erwartet von Juno, einem Film, der von einer  17-Jährigen handelt, die unerwartet schwanger wird. Die Story hört sich tatsächlich an, als ob man den Film lieber nicht anschauen möchte, da man sowieso schon vermutet, wie er endet. Doch Juno birgt einige Überraschungen in sich und die Hauptdarstellerin hat mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Am meisten hat mich die Filmmusik überzeugt: Sie ist lockerleicht und verbreitet gute Laune. Hier das Video -wunderhübsch gezeichnet-  zum Filmlied All I Want Is You:

Gut gegen Nordwind

10 Jul

Gestern gekauft, gestern zu Ende gelesen: Ja, so war das mit mir und „Gut gegen Nordwind“. Ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen, denn Daniel Glattauer schreibt einfach zu herzerwärmend. Und ausdrücken kann er sich, oh làlà. Solch schöne Sprache liest man heutzutage, wie ich finde, leider viel zu selten. Und erst recht nicht in Büchern, die nur E-Mails als Textform vorweisen.

Empfehlenswert für alle Schmökerer, die nicht gern bei Nordwind schlafen, sondern lieber die Nacht durchlesen.

Vorfreudig gestimmt

7 Jul

Nur noch einige Wochen, dann machen wir uns auf zum Haldern Pop Festival. Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Die Tage werden gezählt. Yay.

Gepunktet.

7 Jul

Einige dieser Gepunktetheiten wurden bei Butlers und Spiegelburg gesichtet.